Schlagwort-Archive: Vermieterlüge Elbchaussee

Vermieterlüge #12398

Das Haus links im Bild habe ich mal besichtigt. Mit der Absicht, dort eventuell einzuziehen. Das Haus rechts im Bild war damals ein baufälliges, denkmalgeschütztes Haus und soeben verkauft worden.
Vermieter: „Ja, das Haus ist jetzt verkauft. Aber die machen nur das Dach neu.“

Seit einem halben Jahr sieht das Ganze jetzt so aus. Das Gebäude ist komplett entkernt und die Arbeiten bilden gemeinsam mit der Elbchaussee eine Kakophonie der Lautlichkeit.

Neben „Die Fenster sind doppelt verglast, da hören Sie die vierspurige Straße nicht.“ und „Die Schienen hinter ihrem Schlafzimmer sind Flüsterschienen, davon geht keine Geräuschbeeiträchtigung aus“ ist der Satz oben meine Lieblingslüge.