Schlagwort-Archive: Leipzig

Buchmesse, Lesung und ganz viele Dankeschöns.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter von Schwarzkopf & Schwarzkopf für den freundlichen Empfang am Stand. Es war schön, etwas Messeluft zu schnuppern. Wenn auch nur kurz durch die obligatorische Verspätung der Deutschen Bahn. Viel zu schnell mussten wir los zum nächsten Programmpunkt. Also schwer bepackt mit Filmequipment vorbei an Peer Steinbrück ab zu Mintastique. Dort wurde ein Interview für die Homepage vom Verlag aufgezeichnet. Danke, Cathrin und Antje, für Eure super Fragen. Und danke, Nina, für Dein zustimmendes Nicken aus dem Off! Nach einem Schluck Prosecco und dem einen oder anderen Cupkake ging auch schon die Lesung los. Danke an alle, die durch Eis und Schnee kamen und lauschten! Auch einen herzliches Dankeschön geht an die lieben Menschen von Mintastique, für den freundlichen Empfang, die prima Organisation, den tollen Lollycake-Geburtstagsstrauß, die schönen Blumen zur Lesung und den wunderbaren Nachmittag und Abend. Bis ganz bald!

Mama Cool on Tour again

Nächste Woche ist Buchmesse in Leipzig. Ich freue mich sehr über die Einladung, im Rahmen der Messe bei Leipzig liest zu lesen. Über den Ort des Geschehens darf sich der Gaumen freuen: das Café Mintastique versüßt die Mama Cool-Geschichten mit original Mama made Köstlichkeiten. Wer in der Nähe ist, erscheine bitte hungrig und durstig am Freitag, 15. März um 19 Uhr. Ich freue mich auf Euch!

Tagsüber bin ich auf der Messe unterwegs und natürlich auch am Stand meines Verlages zu finden. Jemand in der Nähe?

Und noch etwas Schadenfreude zum Schluss. Die Buchmesse in Leipzig läuft ja der in Frankfurt immer mehr den Rang ab. Hehe. Als ehemalige Wahl-Leipzigerin und inbrünstige Frankfurt Hasserin finde ich das prima. Aber das nur am Rande.

Wo’s lecker ist, da lass Dich nieder…

Frei nach Johann Gottfried Seume, der auch in Leipzig studiert hat (ein paar Jahrhunderte vor mir) saß ich am 1. Adventswochenende in Leipzig im Mintastique. Ich hatte es vorher an dieser Stelle angekündigt, aber noch gar nicht erzählt, wie es war. War ja so viel los. Weihnachten und das alles…

Jedenfalls habe ich dort Cupcakes verspeist und nebenbei mein Buch promoted. Es war hübsch und gemütlich und wir haben uns prima verstanden, die Mama der großen Backkunst und ich. Sieht ganz danach aus, als ob es noch weitere mama made / Mama cool Kooperationen geben könnte. Ihr dürft gespannt sein. Ich bin es auf jeden Fall! Danke schön!

WE in L.E.

Auf nach Leipzig, von Insidern L.E. genannt! Hier hat nicht nur Lisa studiert und gefeiert, sondern auch ich. Der Hauptgrund meiner Reise (neben dem Verzehr von Kuchen) ist, eine Freundin zu besuchen. Wir waren unzertrennlich mit 16, 17, 18…, dann wurde es weniger (woran ich hauptsächlich die Schuld trage) und schließlich verkümmerte unser Kontakt zu einer Facebook-Freundschaft. Jetzt ein Wiedersehen! Ich freue mich sehr und erinnere mich: Als Teenies träumten wir von einer gemeinsamen Wohnung, die wir komplett mit Möbeln aus (leeren) Karlsquell-Dosen einrichten wollten. Wir tranken Cola-Pernod gegen den Brand am Morgen, warnten uns vor Regen und den Folgen eines Einschlafens am Blauen See, überwanden viele müde Punkte auf Parties, rauchten fingerlos Zigaretten in der Kälte Londons, reisten durch den wilden Osten, badeten im Balaton, wohnten mit Hippies in Prag, drehten Vespa-Stürze, sangen mit den Red Hot Chili Peppers und weinten beim Tod Kurt Cobains…

Mal sehen, was uns diese Wochenende an Erinnerungen bringt. Ich bin sehr gespannt!

MAMA made meets Mama Cool.

Das wird lecker! Am Freitag bin ich zwischen 13 und 15 Uhr bei Mintastique in Leipzig und werde mich durch das Angebot des köstlichen Backwerks futtern. Alles wird dort von der Inhaberin, die auch eine Mama ist, von Hand und mit Liebe gemacht. Was das mit Mama Cool zu tun hat? Das Buch handelt auch von Leipzig. Lisa, die Protagonistin, hat dort studiert (wenig) – und gefeiert (viel). Das werde ich dann am Abend auch mal wieder tun. Von Lisa kann man in dem Punkt so einiges lernen.

Aber zurück zum Thema: von Freitag bis Sonntag bietet Mintastique ein Special: wer Mama Cool kauft, bekommt ein Heißgetränk gratis dazu. Und wenn Muffins und Co. Eure Augen größer werden lassen als Eure Bäuche, egal! Nehmt den Rest einfach mit nach Hause.