Die Tube für faule Schummelmütter

Es ist Karneval. Und auch wenn das hier oben erstens Fasching heißt und zweitens quasi nicht in der Öffentlichkeit stattfindet, brauchen die Kinder ein Kostüm für Schule und Kindergarten. Das Mädchen wollte Pipi Langstrumpf sein. Und ich keine Mutter, die ein Kostüm von der Stange kauft. Leider stehe ich mit meiner Nähmaschine auf Kriegsfuß. Das wollte ich schon immer mal bei Frau Tulpe ändern. Der gute Wille half mir aber nichts. Die Lösung: ein gelbes Männer-H&M T-Shirt wurde in Kleidform geschnitten. Fehlten noch die bunten Taschen, auf die Das Mädchen bestand. Zum Glück fand ich ganz unten in meiner Näh-Chaos-Kiste eine Tube Textilkleber. Eine super Erfindung! Muss ich in einem hellen Moment irgendwann einmal gekauft haben. Im Nullkommanix war das Pipi-Kleid fertig und Das Mädchen glücklich. Ein kurzer Schockmoment beim Anziehen: „Mama, das klebt alles zusammen!“ In meiner Euphorie hatte ich nicht daran gedacht, dass sich der Kleber seinen Weg durch die Stoffschichten bahnt. Man konnte sie zum Glück wieder auseinander ziehen. Was das für die Haltbarkeit der Taschen bedeutet, möchte ich mir gerade nicht ausmalen. Aber es muss ja nur noch einmal halten. Alaaf!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. britt Diedrich

    Super!

Schreibe einen Kommentar zu britt Diedrich Antworten abbrechen