38

Es ist nur eine Zahl, die angibt, wie lange es her ist, seit ich geboren wurde. Und genau wie die Zahlen davor jagt sie mir keinen Schrecken ein. Im Gegenteil: mit jeder Zahl war ich bisher vollkommen einverstanden. Ich wollte weder älter noch jünger sein. Doch etwas ist dieses Mal anders: es hört es sich wirklich Erwachsen in meinen Ohren an. 38. So, als wüsste man genau, wer man ist, was man will, wo man steht. Mit 38 ist die kleine, manchmal alberne Wiebke Vergangenheit und die souveräne tritt auf den Plan.

Noch lässt sie auf sich warten. Aber vielleicht kommt sie noch. Mit 38 und drei Tagen vielleicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.