Tag Archive for Kinder

History repeating

Was haben wir mit den Augen gerollt. Damals, als wir mit Begeisterung Serien wie Alf sahen und unsere Eltern meckerten: „Was für ein Schwachsinn!“ Obwohl, Alf fand ich okay, richtig süchtig war ich nach Roseanne, einer Serie über eine Familie der amerikanischen unteren Mittelschicht. Die Eltern waren unglaublich dick und asi und lustig. Auch dafür bekam ich von meinen Eltern wenig… Read more →

Sommerhauch – später

Es ist Februar. Es ist eklig draußen. Darum machen wie es uns drinnen gemütlich. Vor dem Computer. Und statt an der Kaminfeuer-App wärme ich mich an Seiten von Hotels im Süden. Inzwischen haben wir gebucht, also ist Surfen durch das virtuelle Mittelmeer sinnlos. Zum Glück gibt’s Smalllable und seine bezaubernden Kindersachen. Gerade habe ich mich statt auf den jahreszeitlich üblichen Sale-Seiten… Read more →

Das Leben ist eine Kiste Pralinen, man weiß nie, was man kriegt.

Den berühmten Satz von Forrest Gump möchte ich heute mal auf mich als Erziehungsberechtigte aus der Sicht meiner Kinder beziehen. Oder eigentlich auch aus meiner eigenen Sicht. Denn so, wie ich mich oft benehme, kenne ich mich selbst nicht. Urplötzliche, explosionsartige Ausbrüche in Verbindung mit Schreien….. Soweit ich mich erinnere, habe ich als Nichtmutter noch nie in meinem Leben einen… Read more →

Convenience ist der neue Luxus

Das ist unser neues Motto, seit Hugos Geburt. Soll heißen, die Putzfrau kommt jede Woche, der für den Kindergarten benötigte Ordner wird in dem Laden gekauft, der am nächsten liegt (auch wenn er 9!!!!!! Euro kostet) und abends geht man schnell beim Türken was essen statt selbst zu kochen. Und zwar ohne schlechtes Gewissen. Das Geld ist gut angelegt. Dann… Read more →

Schuckel schuckel

Ich würde ja gern mal wieder etwas zu diesem Blog beitrage. Nur bleibt mir tagsüber kaum Zeit. Der am 3. Juni endlich geborene Hugo alias Herr Sekundenschlaf ist sehr anspruchsvoll und möchte am liebsten den ganzen Tag nur herumgetragen werden. Und wenn er dann mal eingeschlafen ist, ist es gerade Zeit, Luca aus dem Kindergarten abzuholen. Tja. Und abends bin… Read more →