Kategorie: Kultur

Herzlichen Glückwunsch, lieber Herr Janosch!

Nur wenige wissen, dass Sie eigentlich anders heißen. Muss auch keiner wissen. Denn als Janosch sind Sie ein Held so vieler Kinder und Erwachsener, da tut es vielleicht gut, wenn man sich am Telefon lieber mit seinem unbekannten Namen meldet. Sie selbst haben einmal gesagt, sie wären gerne unsichtbar. Das geht als Herr Eckert. Als Herr Janosch geht das nicht. Was… Read more →

Immer schön auf dem Teppich bleiben

Was haben Joko & Klaas, Hape Kerkeling, Matthias Brandt, Anna Loos, Suzanne von Borsody, Gerd Ruge, Olivia Jones und ich gemeinsam? Ja, genau: Wir alle waren beim Deutschen Fernsehpreis 2014. Und noch sehr viele Menschen mehr. Unter anderem mein Mann, der mich freundlicher Weise mal mitgenommen hat. Sein  Kommentar angesichts des roten Teppichs war dann auch: „Der ist ja kurz!“ Mag… Read more →

Wunderschöne Idee

Man denkt, es trifft nur andere. Auch wenn mir diese Krankheit schon in nächster Nähe begegnet ist, bleibe ich bei dieser Überzeugung. Es ist wohl ein Schutzmechanismus. Denn es wäre schlimm, jeden Tag vor etwas Angst zu haben, das einem eventuell passieren könnte. Diesen Menschen ist es passiert. Und sie verdienen nicht nur eine sondern viele Sekunden der Sorglosigkeit. http://www.utrend.tv/v/one-second/ Read more →

Bestellung beim Weihnachtsmann

Hugo wünscht sich einen Waschbären. Was im Vergleich zu seiner Schwester sehr bescheiden ist. Zumal es sich um einen aus Stoff handelt. Luca ist schon etwas anspruchsvoller. „Mindestens einen iPod, ein Pferd wäre besser.“ sagt sie auf die Frage, was sie sich denn zu Weihnachten wünscht. Derweil frage ich mich, ob wir etwas falsch gemacht haben, weil unser Kind so… Read more →

Knapp 3jähriger enthüllt Kunst-Skandal.

Letztens waren wir mit Luca und Hugo in Köln und haben dort, gemeinsam mit Oma und Opa, den Kölner Dom besucht. Als wir vor dem 2007 eingeweihten Gerhard Richter-Fenster standen, guckte Hugo hoch und rief begeistert: „Elmar!“ Ja, man muss sich wirklich fragen, woher der berühmteste deutsche Künstler der Gegenwart seine Inspiration genommen hat. Vielleicht von David McKee? Read more →

Buchmesse, Lesung und ganz viele Dankeschöns.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter von Schwarzkopf & Schwarzkopf für den freundlichen Empfang am Stand. Es war schön, etwas Messeluft zu schnuppern. Wenn auch nur kurz durch die obligatorische Verspätung der Deutschen Bahn. Viel zu schnell mussten wir los zum nächsten Programmpunkt. Also schwer bepackt mit Filmequipment vorbei an Peer Steinbrück ab zu Mintastique. Dort wurde ein Interview für die… Read more →

Mama Cool on Tour again

Nächste Woche ist Buchmesse in Leipzig. Ich freue mich sehr über die Einladung, im Rahmen der Messe bei Leipzig liest zu lesen. Über den Ort des Geschehens darf sich der Gaumen freuen: das Café Mintastique versüßt die Mama Cool-Geschichten mit original Mama made Köstlichkeiten. Wer in der Nähe ist, erscheine bitte hungrig und durstig am Freitag, 15. März um 19… Read more →

MAMA made meets Mama Cool.

Das wird lecker! Am Freitag bin ich zwischen 13 und 15 Uhr bei Mintastique in Leipzig und werde mich durch das Angebot des köstlichen Backwerks futtern. Alles wird dort von der Inhaberin, die auch eine Mama ist, von Hand und mit Liebe gemacht. Was das mit Mama Cool zu tun hat? Das Buch handelt auch von Leipzig. Lisa, die Protagonistin, hat dort… Read more →

Mama Kuschelig

Das war ein sehr schöner Nachmittag bei ImmerimZimmer. Danke, Inga und allen Gästen! Als ich die Fotos durchgesehen habe, ist mir etwas Lustiges aufgefallen: irgendjemand fand es so gemütlich, dass er oder sie die Schuhe ausgezogen hat. Da wollte jemand länger bleiben. ImmerimZimmer eben! Ich hätte auch noch weiterlesen können. Mit unserem Vorrat an Prosecco und Keksen hätten wir uns… Read more →