Ausflug | Dies & Das | Kinder | Lebenshilfe | Medizin | Shoppen | Spielplatz

Wochenend-Tipps

29. Januar 2013

Kennt Ihr das? Es ist Sonntag, das Wetter ist schlecht und Ihr habt keine Ahnung, wie Ihr den Tag mit den Kindern rumbringen sollt? Hugo hatte diesen Sonntag eine hervorragende Idee. Während wir noch sammelten und mit Freunden diverse Möglichkeiten des Zeitvertreibes per Telefon evaluierten, sperrte er sich ins Badezimmer und nutzte die 4 unbeobachteten Minuten für ein ausgiebiges Tablettenfrühstück. Als wir ihn entdeckten, schaute er uns schuldbewusst und kauend an – und wir flippten aus! Nachdem wir ihm die Reste aus dem Mund gepult, einen befreundeten Arzt und die Giftnotrufzentrale um Rat gefragt und ein paar Sachen gepackt hatten, fuhr ich ins Kinderkrankenhaus. Dabei sah ich mich immer wieder um, um zu checken, ob Hugo die Augen verdreht oder sonst irgendwie komisch wurde.  Im Krankenhaus dann die lustige Nachricht, dass uns eine 12-stündige Überwachung bevorstand. Und da dann ja Nacht sei, sollten wir diese doch gleich auch noch dort verbringen. Hugo fand es super, denn es war viel los, es gab Eis zum Nachtisch und das Spielzimmer war voll toller Sachen. Immerhin haben wir draußen nichts verpasst, wenn man sich das Wetter besah. Danke, Hugo!

Und nun eine wirklich gute Idee, die Britt und Kalle am Sonntag hatten: sie fuhren in die Europapassage zum Laufrad-Fahren. Restaurants und Cafés sind sonntags geöffnet und laut Britt waren viele Leidensgenossen (Eltern mit kleinen Kindern) ebenfalls vor Ort. Beim nächsten Mal sind wir dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.