Kalt, kälter, Hawai.

Zurück aus Klitmoller. In Surferkreisen auch Cold Hawai genannt. Schön wars. Aber auch echt kalt. Was an diesem allgemein nicht vorhandenen Sommer lag. Aber auch an dem ständigen Wind, der einem auch bei Sonnenschein die Lust am Baden vermieste. Egal, Luca und ich haben uns trotzdem in die Fluten gestürzt. Wir haben tolle Landschaft gesehen und die Zeit in einem sehr schönen Haus genossen.

Dänen sind echt spezielle Leute. Ist uns aufgefallen und wurde lustiger Weise in einem Artikel in der aktuellen WELT am Sonntag thematisiert. Sie sind cooler (liegts am Wind?), gelassener. Sie lachen und haben Spaß, wo wir Deutschen verbissen auf die Uhr sehen und im Kopf schon die Beschwerde formulieren. Man sieht kaum dicke Autos, dafür umso mehr Bärte, Kombis und Karohemden. Die Dänen stehen nicht auf Statussymbole, sondern auf Freiheit und Toleranz. Was auf den ersten Blick ein Land voller Biolehrer ist, ist in Wirklichkeit ein Rolemodel in Sachen wahre Coolness. Bleibt zu hoffen, dass Reisen in der Tat bildet und wir ein bisschen von der dänischen Mentalität in unsere eigene aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.