Anna Wahlgren und das „Knuffen“.

Vor ein paar Tagen hatte ich von unserem erfolgreichen Schlafprogramm nach Anna Wahlgren geschrieben. Die Sache mit dem „Knuffen“ habe ich nach der Beschreibung im Buch nicht kapiert und es darum einfach so gemacht, wie ich es für richtig hielt. Zum Glück, wie ich finde. Denn jetzt habe ich das Video dazu entdeckt.

Trotzdem würde ich das Buch weiter empfehlen. Denn es hat uns sehr geholfen. Man muss nur, wie immer im Leben, auf sein Bauchgefühl hören und Dinge, die für einen funktionieren, nicht über Bord werfen, nur weil jemand etwas anderes sagt. Amen.

Quelle: YouTube

  3 comments for “Anna Wahlgren und das „Knuffen“.

  1. Eva
    2. März 2011 at 20:57

    Haha! I read that book when Fran was about one year old – unfortunately Patrik and me watched the film that came with the book (I’m guessing this is not something that comes along with the German edition) – it was horrible, that woman is seriously scary… But I’m glad that the „buffa“-method (as it’s called in Swedish) works for you guys.

    • 2. März 2011 at 22:02

      Uah, the first Anna-victim I actually KNOW! I am sorry for you. Or Fran! Is he sleeping well now?

  2. Eva
    15. März 2011 at 10:56

    Of course I meant Frank…not Fran…
    He sleeps OK – it’s getting up in the mornings that seems to be the harder part nowadays…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.